logo autodesk_gr

PointCab kann Punktwolken als Autodesk ReCap RCP-Datei exportieren

Mit Freude gibt PointCab seine Aufnahme in das Autodesk® Developer-Network bekannt. Diese Zusammenarbeit ist ein weiterer Schritt für uns und unsere Kunden mit den Auodesk-Produkten noch effizienter zusammen zu arbeiten. Zusammen mit Autodesk verfolgen wir das gleiche Ziel, Ingenieuren überall auf der Welt bei der schnellen und effizienten Erzeugung von 3D-Modellen und 2D-Plänen zu helfen.

Mit der nächten Version ist PointCab in der Lage gefilterte Punktwolken als Autodesk ReCap™ rcp-Datei zu exportieren, das direkt in AutoCAD eingelesen werden kann. Dies spart eine Menge Zeit, da kein zusätzliches Umwandeln der Puntwolken-Daten notwendig ist.

Schreib einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.