Punktwolken-Export

Mit dem Punktwolken-Export können Sie gezielt Auszüge bzw. Teilbereiche Ihrer Punktwolke exportieren.

Durch Filter reduzieren Sie die Größe der Punktwolken-Ausgabe weiter.

Wenn Sie die Daten anschließend z.B. in ein CAD-System importieren, vereinfachen und beschleunigen Sie damit Ihre Arbeit enorm.

Direkt RCP

PointCab ermöglicht den Punktwolken-Export auch im AutoCAD RCP-Format. Damit können Sie die Daten ohne Umweg über ReCap und ohne Zeitverlust direkt in AutoCAD einlesen.

Schnellster Filter

Zusammen mit dem automatischen Export-Filter (Octree) gelangen, bei Einhaltung der geforderten Genauigkeit, nur noch die notwendigen Scan-Punkte in Ihr CAD-System.